4 Produkte

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

    Das Piemont, frei übersetzt „Am Fuß der Berge“, ist die größte und eine der wohlhabendsten der 20 italienischen Regionen. Sie liegt im Nordwesten der Halbinsel. In der fruchtbaren Poebene wächst so ziemlich alles, was man sich vorstellen kann. Unter anderem Getreide, Mais, Zuckerrüben sowie viele Gemüse- und Obstarten, inklusive Wein. Eine Besonderheit ist jedoch das größte europäische Reisanbaugebiet rund um die Städte Novara und Vercelli. Hier sind zwei Grundvoraussetzungen für den Reisanbau erfüllt: Es gibt topfebene Flächen und genügend Wasser aus den nahen Alpen. 

    Die Norditaliener setzen daher auf besondere Qualitäten und Sorten, die sich zum Beispiel gut für Reisspezialitäten eignen. Für Risotto sind es Sorten wie Arbori, Vialone oder Carnaroli. Doch die Sorte alleine ist keine Erfolgsgarantie für das italienische Nationalgericht. Köche brauchen zusätzlich ein feines Gespür für die Garzeit, damit aus dem sämigen Risotto kein matschiger Brei wird. Bei den Zutaten gilt übrigens: Erlaubt ist, was schmeckt.

    4 Produkte
    Reis Carnaroli Gran Riserva
    CHF 6.90
    Schwarzer Reis (Riso Nerone)
    CHF 4.90
    Reis Razza 77
    CHF 9.90
    Reis Magnus
    CHF 9.90